1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Stimmen. Bitte Voten!)
Loading...Loading...

Ripstik

Das Ripstik Air Waveboard im Überblick

Das Ripstik von der Firma Razor mit der genauen Bezeichnung Ripstik Air ist ein Funsportgerät der Gattung Waveboards. Bereits seit 2009 ist das Ripstik Air Waveboard in Deutschland erhältlich. Bei den Waveboards gibt es grundsätzlich zwei verschiedene Konstruktionsprinzipien: mit Torsionsstange und ohne. Das Ripstik wurde ohne Torsionsstange konstruiert. Dieser Aufbau bietet drei Vorteile: weniger Gewicht, besseres Handling (Kontrolle und Steuerung) und weniger Verschleißteile.

Ripstik kaufen

Ripstik Vorteile:

  • geringes Gewicht
  • Konstruktion ohne Torsionsstange
  • günstiger Preis

Ripstik Nachteile:

  • Fußdecks nur ungenügend rutschfest
  • hoher Verschleiß der papierähnlichen Aufkleber
  • verwendete Materialien

Aufbau des Ripstik

RipstikWie alle Waveboards besteht das Ripstik Air aus zwei miteinander verbundenen beweglichen Decks. Beim Ripstik sind beide Decks jedoch aus einem durchgängigen flexiblen Material gegossen. Das Material ist so flexibel, dass es die nötige gegenläufige Verdrehung beider Decks zulässt.

Unter jedem Deck ist ein Caster mit Rolle mittig montiert. In jedem Caster ist eine Feder integriert, welche die Rollen immer wieder in die Ursprungsposition (Geradeauslauf) zurückdrehen. Diese Funktion ist besonders für Anfänger gut geeignet und momentan nur beim Ripstik Waveboard sowie beim Maxboard Waveboard ab Werk integriert. Mit montierter Feder lassen sich die Rollen bis zu einem Winkel von ca. 90 Grad drehen. Fortgeschrittene Waveboarder entfernen oft die Feder. Dies ist je nach Geschmack der einzelnen Fahrer unterschiedlich. Ohne die ab Werk verbaute Feder lassen sich die Rollen komplett um die eigene Achse drehen. Dann sind mit dem Ripstik auch besonders enge Kurvenfahrten kein Problem mehr

Vor- und Nachteile des Ripstik

Das Ripstik kommt ganz ohne Torsionsstange bzw. Achsgelenk zwischen den Decks aus. Das spart zum einen Gewicht, gleichzeitig minimiert es den Wartungsaufwand, da weniger Lager gewartet werden müssen. Demzufolge sind auch weniger Verschleißteile vorhanden was der Lebensdauer zugute kommt. Ein leichtes Waveboard lässt sich mit weniger Kraftaufwand kontrollieren.

flexibles Ripstik Waveboard - Durch das flexible Material erzeugt das Ripstik beim Fahren einen Dämpfungs- und  Federeffekt

Leider wurde beim Ripstik am Griptape gespart. Moderne und gute Waveboards haben auf der Standfläche ein sehr grobkörniges und haltbares Griptape verklebt. Das bietet beim Fahren deutlich mehr Halt, die Füße rutschen bei den gegenläufigen Verdrehungen nicht auf dem Deck. Dadurch hat man viel bessere Kontrolle und Sicherheit.

In unserem Waveboardtest sind alle Vor- und Nachteile der einzelnen Boards untereinander übersichtlich aufgelistet.

Ripstik kaufen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Stimmen. Bitte Voten!)
Loading...Loading...