1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Stimmen. Bitte Voten!)
Loading...Loading...

Streetsurfing Waveboard Sport – Fahrspass mit dem Waveboard

Waveboard Streetsurfing macht SpaßIn einer bundesweiten Aktion wird das Waveboard „The Wave“ für den Sportunterricht an Schulen verteilt. Unter dem Motto: „Weg von Sofa und Computer, raus an die frische Luft“ haben Schüler und Lehrer eine Woche lang die Möglichkeit, den neuen Freizeitsport Streetsurfing kostenlos zu testen.

Lesen Sie auf den folgenden Seiten was Schüler und Lehrer zum Waveboard „The Wave“ und zum Freizeitsport Streetsurfing sagen.

Cyrill über den Streetsurfing Waveboard Sport Unterricht

Das Streetsurfing Wavebord ist ein Skateboard mit zwei Rollen.

Zwei Sport Stunden haben wir mit dem Streetsurfing Waveboard verbracht. Durch meine Sport Lehrerin habe ich das Streetsurfing Waveboard kennen gelernt. Am Anfang war ich noch etwas unsicher aber nach einiger Zeit war es nicht mehr so schwer das Streetsurfing Waveboard zu fahren. Das das Praktische an einem Streetsurfing Waveboard ist, dass man nicht immer Schwung holen muss. Denn man tut so als würde man die „Hundek…“ von seinen Schuhen abwischen. Dadurch bekommt man Schwung auf dem Streetsurfing Waveboard.
Leider hatten wir nur zwei Streetsurfing Waveboard Sport Stunden. In der zweiten Waveboard Sport Stunde konnte ich schon viel besser das Streetsurfing Waveboard fahren. Am Anfang hatte jeder einen Partner. Ich hatte Moritz als Partner und kann nun schon gut den Streetsurfing Waveboard Sport.

* Text redaktionell leicht überarbeitet

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Stimmen. Bitte Voten!)
Loading...Loading...